Venedig - Ein Stadtrundgang in Zahlen

Venedig – Ein Stadtrundgang in Zahlen

Lorenzo Bottazzo hat statistisches Material über Venedig gesammelt und einen interessanten, gut lesbaren Text daraus gemacht, der auch die aktuellen Probleme der Stadt in der Lagune behandelt. Und er hat bei der Zahl der Inseln (immer heißt es, es seien 118 …) einmal nachgerechnet.


Edition Bonn-Venedig
Lorenzo Bottazzo
Venedig – Ein Stadtrundgang in Zahlen
Aus dem Italienischen übersetzt von Ursula Dharma
(= Ein kurzer Blick auf Venedig. Bd. 1)
44 S., 20 Abb. Softcover
8 €
ISBN978-3-9816870-4-0


Venedig und die Probleme der Stadt, Stadtentwicklung, Stadtökologie, Reisen, Statistik


Vorwort
Venedig und die Lagune
Die Stadt und das Historische Zentrum
Kanäle und Brücken
calli (Gassen) und campi (Plätze)
Kirchen und Glockentürme (campanili)
Uhren und Kunstwerke im öffentlichen Raum
Die Einwohner und das Stadtgebiet
Tourismus und Kultur
Schiffe und Boote
Hochwasser (acqua alta) und Gezeiten
Die Inseln in der Lagune
Bibliographie
Bildnachweis

„Der Bau des MO.S.E. hat das Ausbaggern von 5.000.000 m³ Meeresgrund erfordert, die Schüttung von 700 Tonnen Beton, das Aufschütten von 8.500.000 m³ Gesteinsmasse, das Einschlagen von 6.000 Spundwänden aus Metall.

Die erwarteten Gesamtkosten für die Realisierung des ‚Systems MO.S.E.‘ belaufen sich auf 5.493.000.000 Euro, die zusätzlichen Arbeiten an den Einfahrten der Lagune eingerechnet, entsprechend dem Vertrag, der zwischen dem Staat und dem Consorzio Venezia Nuova abgeschlossen wurde. Zur Zeit sind 85 % der Arbeiten abgeschlossen. Die voraussichtlichen Kosten für Verwaltung und Instandhaltung des Systems hat man noch nicht geschätzt, aber man geht von ca. 45 Millionen Euro jährlich aus. Der Abschluss der Arbeiten ist für 2018 vorgesehen.“ (S. 37)